immer Donnerstags: Profi-Werkstatt Schreiben und Spielen

  • Schauspieltraining mit Kamerakontrolle anhand von Drehbuchszenen anwesender Autoren.
  • Bühne für Autorinnen und Autoren, die ihre Szenen und Figuren testen wollen.

Wir bieten Autorinnen und Autoren eine Bühne, um ihre Drehbuchszenen mit professionellen Schauspielern live zu erproben.

Wir bieten Schauspielerinnen und Schauspielern eine Bühne, unter Zuhilfenahme verschiedener Schauspieltechniken (z.B. Strasberg, Meisner) und Improvisationstechniken (z.B. Johnson) ihr Spiel live zu erproben.

Die Szenen werden mit der Kamera aufgezeichnet. Es erfolgt ein Feedback der Gruppe und der anwesenden Werkstattleiter.

Unser Ziel ist es, unter Gleichgesinnten danach zu suchen, was eine Szene besser, und was die Figuren lebendig macht.

Überraschend viele Fragen, die die Spielenden und Schreibenden an eine Szene stellen, sind sich sehr ähnlich. Spannend wird es da, wo man voneinander lernen kann:

  • Wie setzen die Spielenden das geschriebene Wort um, und wie haben es die Schreibenden gemeint?
  • Wie kann der Spielende seine Gedanken im Spiel zeigen, und wann interessiert es den Zuschauer?
  • Was ist die Haltung der Figuren, wo liegen die Konflikte, was treibt die Szene vorwärts?
  • Lebt die Szene? Funktionieren Beats, Wendepunkte, Anfang, Ende? Wie wird Aufmerksamkeit gehalten und gelenkt?
  • Offenbaren sich ungeahnte Aspekte der Figuren, die man entweder ändern sollte oder weiterentwickeln kann?
  • Haben die Figuren ihre eigene Sprache, ihren eigenen Ausdruck?

Es wird einen intensiven Austausch geben, und wir freuen uns auf die Ergebnisse. Hier geht es nicht um die Vermittlung von Basics, sondern um das Finetuning der eigenen Arbeit.

Zu einzelnen Terminen werden wechselnde Dozent*innen aus dem Bereich Regie, Schauspiel und Dramaturgie hinzugeladen.

Zeit: ca. alle 2-3 Wochen am Donnerstagabend von 18-22 h, vorausgesetzt es sind genügend Anmeldungen vorhanden.

Ort: Berliner Zimmer, Goltzstr 39, 10781 Berlin

Preise:

  • Autor*innen: 30,00 € inkl. MwSt (Mitglieder von Scriptmakers nur 20,00 €).
  • Schauspieler*innen: 10,00 € inkl. MwSt.
  • Zuschauer (Autoren ohne Szene) 10,00 € inkl. MwSt.

Teilnehmerzahl: 2 – 6 Schauspieler, 1 – 2 Autoren.

Seminarleitung: Sandra Ehlermann und Chun Mei Tan und wechselnde Gastdozenten.

Mit-Organisation: Martin Baden

Anmeldung Schauspieler: info@schreiben-sprechen-spielen.de

Autoren-Bewerbung mit einer Szene: sandra@schreiben-sprechen-spielen.de

 

WICHTIG: Wer zu diesem Workshop kommt, der kommt, um miteinander zu arbeiten, und nicht, um am Ende eine perfekte Szene mit nach Hause nehmen zu können. Viele Leute buchen spontan, die Zusammensetzung der Gruppe ist nicht planbar. Weder casten wir die passenden Schauspieler für die jeweilige Szene, noch suchen wir die richtige Szene für die Schauspieler aus. Es kann sein, dass Alter und Geschlecht der Figuren nicht stimmen, es kann sein, dass wir im Laufe eines Abends die gleiche Figur mit verschiedenen Darstellern besetzen, dass wir aus Frauen Männer und aus Männern Frauen machen, und es wird immer etwas Spannendes dabei passieren.

Sollte ein/e Autor/in schon eine genaue Besetzung haben wollen, müssen wir das einen Monat im Voraus wissen und die Darsteller fest und verbindlich buchen. Dann zahlen die teilnehmenden Schauspieler nicht.

 

 

 

1 Comment

  1. Martina Arnold
    15. Juli 2015

    Martina Arnold:
    Noch nie habe ich als Autorin so viel in so kurzer Zeit gelernt: Ist die Figur in sich logisch und überzeugend? Stimmen Intention, Tempo und Choreographie der Szene? Gerade bei Comedy ist Timing alles: Die Schauspieler haben mir mit ihrer Professionalität und Spielfreude gezeigt, wo es noch hakt und was schon gut klappt. Herzlichen Dank dafür – und ein besonderer Dank an die Regisseurinnen Chun Mei Tan und Sandra Ehlermann für ihre fachkundige und geduldige Leitung und Umsetzung.

Leave a Reply